Heilmassagen
in der Gesundheits- und Heilpraxis

In der Gesundheits- und Heilpraxis sind Massagen als Heilung für Körper, Geist und Seele, und auch als Möglichkeit einer intensiven Begegnung mit sich selbst, zu begreifen und zu erleben. Sie basieren auf dem Grundwissen des Ayurveda, einem erfahrbaren Wissensschatz, und den wissenschaftlichen medizinischen Erkenntnissen der heutigen Zeit.

Massage  Angebote
Ayurveda Angebote

Alle Behandlungen sind zeitlich unterschiedlich. Sie enthalten ein Vorgespräch und eine anschließende Ruhephase. Für alle Massagen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Wir haben folgende Massage Behandlungen im Angebot:

Ganzkörpermassagen

Reflexzonenmassagen

Teilkörpermassagen

Spezielle Massagen

Ayurveda Massagen

Die ayurvedischen Massagen verbinden auf harmonisch Weise mehrere therapeutische Techniken miteinander, die der Prävention, Heilung und Gesunderhaltung des Körpers dienen.

  • Verschiedene Massagegriffe wirken lockernd, stimulierend, entspannend und regulierend auf Haut, Muskulatur, Gelenke und Nervengewebe.
  • Spezielle Griffe wirken auf tiefer liegende Organe und Gewebsschichten.
  • Gezielte, gleichmäßige Streichungen aktivieren das Lymphsystem und fördern so die Aktivierung/Entgiftung und Entspannung des gesamten Körpers.

Die Verwendung traditionell hergestellter, hochwirksamer Öle bewirken eine tief greifende, nachhaltige Reinigung und Nahrung von Haut, Muskeln, Gelenken sowie tiefer liegenden Geweben und fördert deren Straffung und Regeneration. Gerade die Haut gewinnt durch regelmäßige Ölanwendung schnell ihre Jugendlichkeit und Elastizität zurück und der Körper seine Vitalität.

 

Reflexzonenmassagen

Bei den Reflexzonenmassagen wird Druck auf spezielle Zonen der Hände, der Füße oder dem Gesicht ausgeübt, um positiv auf die zugeordneten Organe und Körperbereiche einzuwirken.

Die Druckrezeptoren in Händen, Füßen und Gesicht stehen mit dem gesamten Körper in Verbindung. Wenn diese stimuliert werden, stellt sich im Körper wohltuende Entspannung ein. Reflexzonentherapien wollen den Kreislauf stärken, die Drüsen- und Organfunktionen normalisieren, Stress abbauen und die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen.

Sie haben die Wahl zwischen einer Fuß -, Hand- oder Gesichts-Reflexzonenmassage.

  • Wer viel stehen muss oder unter chronisch kalten Füßen leidet, weiß die Fußreflexzonenmassage besonders zu schätzen.
  • Wer an den Füßen sehr kitzelig ist oder den ganzen Tag an der Computertastatur sitzt, wird vielleicht die Handreflexzonenmassage bevorzugen.
  • Wer viel Spannung in der Augenpartie, an den Schläfen oder im Kiefer hat, wird für sich die Gesichtsreflexzonenmassage wählen.
  • Wir wenden eine sanfte Methode der Reflexzonenmassage an. Der Druck soll nicht als schmerzhaft empfunden werden, sondern ein wohliges Gefühl auslösen.

Gegenanzeigen

Massage sollten nicht angewendet werden,

  • wenn der Körper Fieber oder akute Entzündungen hat, und
  • während der Anfangstage der Menstruation

In der Zeit der Schwangerschaft gibt es eine ganz spezielle Schwangerschafts-Massage.

 

Gesundheits– und Heilpraxis  Claudia Bartfelder Heilpraktikerin   Waldschmidtstrasse 37, 60316 Frankfurt am Main,
Termine nach Vereinbarung  Tel. 0177 5566221 oder 069/1561 3927, email: claudiabartfelder@web.de

claudia bartfelder@web.de